CELIMO – Treffen des europäischen Maschinen- und Werkzeughandel

Das diesjährige Jahrestreffen des europäischen Dachverbandes für den Werkzeugmaschinen-und Werkzeughandel CELIMO fand auf Einladung des italienischen Verbandes ASCOMUT am 19. und 20. Mai in Florenz statt.

Während die meisten Delegierten den ersten Tag zur Anreise nutzten, trafen sich die Vorstandsmitglieder des CELIMO Boards und die Geschäftsführer der einzelnen nationalen Verbänden an diesem Tag bereits zu ersten vorbereitenden Sitzungen. Der FDM ist im Board durch Herrn Boris Vorbach, Firma IBT, Wiesbaden, vertreten. Im Übrigen nahmen die Herren Olaf Lingnau, Firma Blumenbecker, Beckum, Gerd Mager, Firma Georg Noll Werkzeugmaschinen, Neuss, und Kurt Radermacher, FDM,  als Verbandsdelegierte teil.

Am nächsten Tag fand die im Mittelpunkt des Interesses stehende Jahresmitgliederversammlung des Verbandes statt. Delegierte aus 14 verschiedenen europäischen Nationen sowie aus der Türkei trafen sich hier zu einem sehr interessanten und aktuellem Branchenaustausch frei nach dem Motto: „Verbindungen schaden nur dem, der sie nicht hat“.

Bei den diesjährigen Wahlen wurde der belgische Delegierte Johan Meert zum neuen Präsidenten von CELIMO gewählt. Sein Vorgänger, Herr Martin Wirth, Firma Brütsch/Rüegger Werkzeuge AG, Schweiz, schied damit aus dem Board aus.

Das nächste Treffen der CELIMO Tooling Group findet am Freitag, den 4. November 2016 in Bilbao/Spanien statt.

Interessierte melden sich bitte bei der FDM-Geschäftsstelle.

 

Neben einem regen konjunkturellem Austausch …

…  beschäftigte man sich vor allem mit den neuen Herausforderungen im digitalen Zeitalter.

Am 25. Mai 2018 trat das neue Bundesdatenschutzgesetz in Kraft.

Weiterlesen

Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH)

Weiterlesen

Wird ein verbautes Produkt (z. B. Maschine oder Maschinenbauteil) geliefert, muss der Verkäufer im Falle eines Mangels die Kosten für den Aus- und...

Weiterlesen